Homepage

Der Thinktank meldet sich ein erstes Mal im September 2016 in den Medien und im Rahmen einer breiten Informationskampagne

„Senior Experts“ ist ein Thinktank, den es seit März 2016 gibt und in dem wir uns in einem Punkt alle einig sind: spätestens im Jahr 2050 wird das durchschnittliche Rentenalter deutlich über 68 liegen. Es braucht heute Initiativen und „Lighthouse Projects“ um Wege aufzuzeigen, wie diese Generation in 10 bis 15 Jahren weiterhin im Berufsleben engagiert werden kann.

Der Thinktank entwickelt selber Ideen oder greift Konzepte auf und lanciert sie im kleinen Rahmen: indem Startups oder Stiftungen gegründet werden. Erfolgreiche Projekte werden nach der Testphase medial begleitet, um eine öffentliche Wahrnehmung zu erreichen. Modelle, die sich bewährt haben, werden selbstverständlich weiter entwickelt.

Wir wissen, dass bereits sehr viel über dieses Thema diskutiert wird und dass es heute bereits sehr viele Ansätze gibt: die meisten Konzepte werden aber vor allem von grossen Unternehmen (ABB, Swisscom, etc.) isoliert lanciert. Wir suchen Modelle, die breiter gehen und die sich schnell umsetzen lassen.